eSearch
Regional-/Sachklassifikation Thesaurus     Deutsch English

Inhalt:

Einfache Suche

Die Einfache Suche umfasst die wichtigsten Angaben, wie Autor:in, Titel, Schlagworte, Abstract etc. Geben Sie mehrere durch ein Leerzeichen getrennte Suchbegriffe in ein Suchfeld ein, so werden diese mit "AND" verknüpft und alle Suchbegriffe sind dann in den Treffern enthalten. Mit einem * können Sie Suchbegriffe rechts "trunkieren". Islam* erzielt Treffer mit Islam, Islamistic, Islamism etc.

Erweiterte Suche

Im Formular der erweiterten Suche können Sie feldbezogen Suchen und logische Verknüpfungen (AND, OR, NOT) anwenden. Das ermöglicht Ihnen die Anzahl der Treffer zu reduzieren und ein präziseres Suchergebnis zu erzielen. Das ist dann sinnvoll, wenn Sie mit einer einfachen Suche viele tausend Treffer erzielen. oder entsprechend unserer Sach- und Regionalsystematik.

 

Trefferliste

Aus allen gefundenen Datensätzen werden zunächst nur die 3.000 "besten" Treffer berücksichtigt. Daher kann es sinnvoll sein, die Treffermenge im Vorfeld durch eine erweiterte Suche zu begrenzen. Durch ein Klick auf "Mehr Treffer anzeigen" können weitere Treffer nachgeladen werden. Dadurch erhöht sich aber die Wartenzeit beim Laden der Daten. Das Suchergebnis können Sie z.B. nach Erscheinungsjahren, Hauptthemen, Teilaspekten verfeinern.

nach oben

Verfügbarkeit bei Zeitschriftenaufsätzen

Nach dem Prinzip einer Verkehrsampel, werden die Verfügbarkeiten im Reiter "Details" angezeigt. Klicken Sie auf den enstprechenden Link, erhalten Sie Informationen zum gedruckten und elektronischen Bestand des IZ. Dort können Sie unter "Verfügbarkeit in anderen Institutionen" auch andere Institutionen abfragen.

Verfügbarkeit bei Büchern

Wenn ein Buch im Bestand des IZ ist, dann ist unter der Kurzanzeige der Titeldaten ein Reiter "Exemplare/Standorte" sichtbar. Dort ist auch die Signatur hinterlegt, mit der Sie das Buch im Regal finden oder an der Service-Theke aus dem Magazin bestellen können. Wenn Sie ermitteln wollen, welche Bibliotheken im deutschsprachigen Raum oder auch darüber hinaus das Buch im bestand haben können Sie dies über den sog. Karlsuher Virtuellen Katalog "KVK" ermitteln. In den "Details" sind die erfgassten ISBNs mit Links zu Suchanfragen im KVK hinterlegt.

nach oben

Titel in einer Auswahlliste speichern

Sie können Titel "Auswählen" und in einer Auswahlliste speichern, so lange Sie die Seite geöffnet haben. Lassen Sie sich die "Auswahl anzeigen" können Sie dort unter "Auswahl..." alle Titel abwählen.

Titel/Auswahl drucken

Unter "Drucken" werden verschiedene "Reports" angeboten, die dann als PDF erstellt werden. Klicken Sie auf ein der Einträge und warten Sie, denn das Erstellen und übertragen der Daten dauert durchaus eine Weile, da alle Titel der Trefferliste berücksichtigt werden! Arbeiten Sie besser mit einer Auswahl von Titeln und lassen sich diese anzeigen.

nach oben

Titel/Auswahl für Literaturverwaltungsprogramme (Citavi, Zotero...) exportieren/speichern.

Über "Exportieren/Speichern" wählen Sie aus verschiedenen Formaten aus. Das RIS-Format ist für den Export nach Citavi oder Zotero geeignet. Beachten Sie aber, dass die Metadaten nie perfekt sind. Überprüfen Sie also stets, die aus diesen Daten in Ihrem Dokument generierten Literaturverzeichnisse! In dem Dialogfenster können Sie auch auswählen, ob alle Titel der Trefferliste exportiert werden sollen oder nur die ausgewählten.

Unterstützung

Wenn Sie Unterstützung bei der Verwendung des Online-Katalogs benötigen, wenden Sie sich bitte an iz@giga-hamburg.de / +49 (0)40 42825 - 580 oder an eine Bibliothekarin oder einen Bibliothekar am Service-Tresen. Für GIGA-Wissenschaftlerinnen bieten wir auch ausführlichere Schulungen an und nehmen auch Recherche-Aufträge entgegen.

nach oben